Turnout – ein Kurzfilm in 72 Stunden

Turn Out zeigt zwei Anti-Heroes, von der Gesellschaft links liegen gelassen, welche wieder aller Erwarten ihre Ängste überwinden und zeigen, dass jeder von uns ein:e wahre:r Held:in sein kann.

Wir, sechs Multimediaproduzent:innen, der Fachhochschule Graubünden produzierten inert 72 Stunden einen 72-sekündigen Kurzfilm fürs Zürcher Filmfestival 2020 unter der Thematik «Heroes».

Der Film «Turn Out» wurde nominiert und kam aus 180 eingereichten Filmen unter die Top 27 beim Zürcher Filmfestival 2020.

Die Produktion in einer so kurzen Zeit war eine Herausforderung. Vom Zusammenführen verschiedenster Ideen zu einer packenden Story, mehrstündige, nächtliche Drehs in eiskalten und durchnässten Kleidern, stundenlanges Baden – Abtauchen und Luftanhalten, nervenaufreibendes Warten auf Züge irgendwo auf abgelegenen Bahnsteigen mitten in der Nacht, waren wir 72 Stunden lang auf den Beinen, immer im Wissen um den Zeitdruck im Nacken.

Hier findest du das Video auf der offiziellen Seite des ZFF.
Hier findest du das Video auf YouTube.

Schreiben Sie einen Kommentar